Ratgeber

[

FAQ zum Kredit Ohne Schufa

Erfolgt eine Schufa Abfrage bzw. -Prüfung bei einem Kreditantrag?

Nein. Bei einem Onlinekredit ohne Schufa erfolgt keine Schufa-Prüfung und auch kein späterer Eintrag! Dadurch kann der Kredit auch dann realisiert werden, wenn bereits negative Einträge vorhanden sind.

Kann ich als Rentner ein Darlehen beantragen?

Ja. Generell kann der Kredit ohne Schufa von 18 – .. Jahren beantragt werden. Also auch beispielsweise mit 60 oder 70 Jahren. Näheres dazu, finden Sie hier.

Kann ich einen Kredit auch dann erhalten, wenn andere ablehnten?

Wer zunächst einen regulären Kredit mit Schufa beantragt hat, geht dabei immer das Risiko ein, das es hier zu einer Ablehnung kommt. Viele Banken mit Schufa haben heute hohe Hürden bei der Kreditvergabe. In zahlreichen Fällen kommt es daher zu einer Ablehnung, obwohl die eigentlichen Voraussetzungen eigentlich erfüllt wären. Grundsätzlich ist der Antrag für einen Kredit ohne Schufa dann genau der richtige Weg.

Kann ich einen schufalosen Kredit bei Zwangsmaßnahmen erhalten?

Ja und Nein. Zunächst geht es hier darum, dass die Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Dazu gehört vor allem, ein festes Einkommen, das in Form von Gehaltsnachweisen vorzuweisen ist. Sind Zwangsmaßnahmen erfolgt, die in der Schufa eingetragen sind, ist das zunächst kein Problem. Bei einem Kredit ohne Schufa erfolgt keine Abfrage der hiesigen Schufa. Zwangsmaßnahmen oder generell negative Einträge werden damit nicht bekannt und stehen somit einer Vergabe nicht im Weg. Nur wenn das Gehalt bereits gepfändet wurde, kann es zu Problemen bei dem Kredit ohne Schufa kommen. Ansonsten stehen die Chancen recht gut.

Können Arbeitslose einen Kredit ohne Schufa beantragen?

Ja, ein Arbeitslosenkredit ohne Schufa ist möglich. Wie das im Einzelnen geht und welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, lesen Sie hier.

Können auch Ausländer einen Antrag stellen?

Grundsätzlich ja. Allerdings müssen auch hier die normalen Voraussetzungen erfüllt sein und ein fester Wohnort in Deutschland sowie eine feste Arbeitsstelle nachgewiesen werden. Welche Nationalität der Antragsteller dann hat, ist unbedeutend.

Kredit ohne Schufa für Selbstständige & Freiberufler

Ja, der Kredit ohne Schufa kann auch an Selbstständige und Freiberufler ausgezahlt werden. Näheres dazu erfahren Sie in den Voraussetzungen.

Muss ich einen Verwendungszweck angeben?

Nein! Die Darlehen ohne Schufa werden grundsätzlich ohne Verwendungsnachweis ausgezahlt.- Sind damit nicht zweckgebunden. Sie müssen weder bei Antrag noch mit der Auszahlung angeben, wofür das Geld verwendet werden soll.

Muss ich für den Antrag volljährig sein?

Nein. Auch unter 18 Jahren können Sie einen Kredit ohne Schufa beantragen. Hier muss dann ein volljähriger Bürge benannt werden.

Muss ich Gebühren für den Antrag bezahlen?

Nein! Seriöse Kredite ohne Schufa sind immer ohne Vorkosten, ohne Vertreterbesuche und ohne Verträge per Nachnahme. Sie können den Vorgang jederzeit abbrechen, ohne dass Verbindlichkeiten oder Kosten entstehen. Erst wenn der eigentliche Kreditantrag nach Bewilligung unterschrieben wurde, wird das Darlehen ohne Schufa verbindlich und auf Ihr Konto ausgezahlt.

Sind Sicherheiten für den Onlinekredit ohne Schufa erforderlich?

Nein! Kredite ohne Schufa werden generell ohne Sicherheiten vergeben. Nur die Voraussetzungen müssen erfüllt werden (z.B. Wohnsitz in Deutschland, fester Arbeitsplatz und deutsches Bankkonto). Weitere Sicherheiten sind für einen Antrag und die spätere Auszahlung für ein schufaloses Darlehen nicht erforderlich.

Welche Summe kann ich beim Darlehen ohne Schufa erhalten?

In der Regel ist eine Summe bis zu 5.000 Euro, aktuell auch bis zu 7.500 Euro bei einem Kredit ohne Schufa erhältlich. In Einzelfällen können unter Umständen auch höhere Kreditbeträge abgefragt werden.

Welche Verbindlichkeiten gehe ich mit dem Antrag ohne Schufa ein?

Der Antrag für ein Darlehen ohne Schufa ist zunächst unverbindlich. Das bedeutet, dass Sie mit der Antragsstellung weder Verbindlichkeiten eingehen, noch das Kosten entstehen. Es werden keine Vorkosten erhoben. Der Vorgang kann jederzeit abgebrochen werden. Verbindlich wird der Antrag erst, wenn Sie später bei Bewilligung den Kreditvertrag unterschreiben.

Wie funktionieren Onlinekredite ohne Schufa?

Die schufalose Finanzierung ist kinderleicht. Sie müssen nur den Antrag für ein Darlehen ohne Schufa ausfüllen. Nach dem das beste Angebot gefunden wurde, erfolgt die Bewilligung, die Sie nun noch einmal in Ruhe prüfen können. Sagt Ihnen alles zu, brauchen Sie den Antrag nur noch zu unterschreiben. Mittlerweile ist das bereits elektronisch möglich. Zusätzliche Postwege entfallen damit. Danach erfolgt die Bestätigung durch den Kreditgeber und die Auszahlung erfolgt. Insgesamt nimmt das zwischen 2 – 5 Tage in Anspruch.

Wie und wann erfolgt die Auszahlung?

Die Auszahlung für ein Darlehen ohne Schufa erfolgt nach der Bewilligung innerhalb von 1 – 4 Tagen direkt auf Ihr Bankkonto. Bitte geben Sie bei der Antragstellung unbedingt ein deutsches Girokonto an. Eine Auszahlung ist nur auf ein deutsches Girokonto möglich!

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section bb_built=”1″ prev_background_color=”#000000″ next_background_color=”#000000″][et_pb_row][et_pb_column type=”4_4″][et_pb_text _builder_version=”3.15″]

Rategeber zum Thema Kredite

[/et_pb_text][et_pb_blog _builder_version=”3.16.1″ include_categories=”9″ fullwidth=”off” posts_number=”20″ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section bb_built=”1″ prev_background_color=”#000000″][et_pb_row][et_pb_column type=”4_4″][et_pb_text _builder_version=”3.16.1″ module_id=”schufa”]

Rategeber zum Thema Schufa

[/et_pb_text][et_pb_blog _builder_version=”3.16.1″ include_categories=”1″ fullwidth=”off” /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]